Unser Konzept

Ablauf der Behandlung

Zu Beginn Ihrer Behandlung erstellen wir eine Eingangsdiagnose, die Ihre aktuelle Situation und alle bisher durchgeführten Maßnahmen erfasst. Anschließend wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Dazu können auch weitere diagnostische Maßnahmen sinnvoll sein, wie z. B. die neuropattern™-StressDiagnostik.

Ihr Behandlungsplan kann folgende Bestandteile beinhalten:

  • Face-to-face-Beratung im StressZentrum Trier
  • In Absprache ist auch eine Telefonberatung möglich
  • Stressmanagement
  • Individuelle Stressbewältigung
  • Bei Therapiebedarf schnelle Vermittlung an Spezialisten, Therapeuten und Kliniken
  • Kursangebote zum individuellen Stress-Management

Unsere Dipl.-Psychologen und Dipl.-Pädagogen haben ihre Kompetenzen mit staatlich anerkannten Zusatzausbildungen zum Psychologischen Psychotherapeuten, Stress-Management-Trainer bzw. Entspannungspädagogen erweitert.

Die Ambulanz des StressZentrums Trier verfügt zudem über eine große differentialdiagnostische Kompetenz von Experten verschiedenster Fachrichtungen, die eine differenzierte medizinische Abklärung und Behandlung Ihrer Beschwerden ermöglichen.

Drucken